YetAnotherForum
Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Installation von WinRaR Dateien
babadjun
#1 Geschrieben : Samstag, 5. Januar 2019 16:10:27
Rang: Ist neu hier

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 05.10.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Deutschland
Hallo und guten Tag,
ich habe eine sehr große Datei heruntergeladen, die aus vielen WinRAR-Packeten und einigen PAR2-Dateien besteht und ich weiss nicht, wie man sowas installiert. Ich rechne starck mit Euerer Hilfe.
Gruß
babadjun
pc-chaot
#2 Geschrieben : Samstag, 5. Januar 2019 16:40:35
Rang: Administration


Gruppe: Moderator, Tester, Administrators, Registered

Mitglied seit: 23.01.2010
Beiträge: 13.556
Wohnort: zu hause
Moinmoin,

rar-Dateien werden nicht "installiert".
Das sind Archiv-Teile und die werden entpackt (z.B. mit Winrar).
Da wirst Du wohl "manuell" geladen haben, also Einstellungen->erweiterte Einstellungen->"automatisch reparieren und entpacken" kein Haken drin.
Dann mußt Du das genau so einstellen (Haken rein) und die Filegruppe nochmal laden, automatisch prüfen/reparieren und entpacken lassen. Danach findest Du die entpackten Dateien im Downloadordner (Standard: "C:\Dreamloaddata" dort im Verzeinis "Autodownload")

#Da (fast) alle Filegruppen mit Passwort versehen sind, kannst Du die "rar" Dateien NICHT manuell entpacken.

(Die Passwörter sind in einer Datenbank bei Dreamload hinterlegt und werden automatisch vor dem Entpacken eingefügt) Wir können Dir das nötige Passwort NICHT nennen, der Vorgang läuft (aus Datenschutzgründen) automatisch ab.
Wenn Du allerdings die Filegruppe über ein NZB (z.B. aus einem Usenet-Infoforum) geladen hast, dann findest Du auch NUR DORT das nötige Passwort. Der Client fragt auch bei NZB nach dem Download das Passwort ab.
Zum manuellen Entpacken brauchst Du Winrar-5. (Eventuell Multipar oder Quickpar, wenn Dateien defekt sind).

Wenn Du ganz neu im Usenet bist, empfehle ich Dir den Usenet-Guide zu lesen. (Runterscrollen bis "Download mit einem Usenet-Client")


Informationen über meine Test-Umgebungen <--- im Beitrag #4, auch mit den getesteten Betriebssystemen
In meinen Nachrichten-Quellen befinden sich (fast) immer weiterführende Links, Bilderstrecken und Videos!
Weitere Meldungen aus dem IT-Bereich findet Ihr unter heise.de und winfuture.de
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


mfG --pc-chaot--
babadjun
#3 Geschrieben : Samstag, 5. Januar 2019 22:45:41
Rang: Ist neu hier

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 05.10.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Deutschland
Hallo pc chaot,
dannke für die Antwort; ich war ausser Haus. Bei Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen gibt es Kein "automatisch reparieren und entpacken". Was meinst Du mit " und die Filegruppe nochmal laden"? Ich war nicht bei einem NZB. Die Datei, die ich geladen habe ist 45,4 GB und jetzt hat er überprüft und hat angefangen weiter zu laden ohne mein zutun!! Es sollen noch mal 20,1 GB geladen werden!! Die datei war mit 48,5 GB angegeben
Ich bin ganz verwirrt
babadjun
babadjun
#4 Geschrieben : Sonntag, 6. Januar 2019 10:51:23
Rang: Ist neu hier

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 05.10.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Deutschland
Hallo pc chaot,
meine Verwirrung hat sich etwas gelegt; zum Glück hatte ich von der Datei eine Kopie auf der 2. im PC befindlichen Festpltte angelegt. Dann wollte ich noch eine Kopie auf einer externen Festplatte anlegen und da es zu spät wurde, habe ich es abgebrochen und am nächsten Morgen weitergemacht und dabei entstand ein Durcheinander und dabei ist von originaldatei im Dreamloadordner einiges verloren gegangen und deswegen wollte es gestern nochmal downloaden und ergänzen. Dies habe ich dann abgebrochen und bin schlafen gegangen. Jetzt habe ich den Rest gelöscht und von der 2. Festplatte eine komplette Kopie in den Dreamloaddata-ordner angelegt, sodass es keine Ergänzung braucht.
So nun musste ich es nur noch entpacken, aber wie?
Gruß
babadjun
pc-chaot
#5 Geschrieben : Sonntag, 6. Januar 2019 12:13:00
Rang: Administration


Gruppe: Moderator, Tester, Administrators, Registered

Mitglied seit: 23.01.2010
Beiträge: 13.556
Wohnort: zu hause
Moinmoin,
Da hast Du nun ein totales Kuddelmuddel, und zum Entpacken fehlt Dir das Passwort!
Gerade bei großen Filegruppen (und eventuell einer kleinen Flat) braucht so eine Menga an Datewn nunmal ihrte Zeit.
Ich kann dabei nicht weiter helfen, da Du den automatisierten Prozess unterbrochen hast, hast Du nun 50 GB Datenmüll und kannst von vorn anfangen, wobei eben bei so großen Datenmengen Geduld gefragt ist.
Warte einfach beim nächsten Mal die Zeit ab und schau mal in den Reiter "Transfer'" während des Downloads.. Wenn da steht "erfolgreich geladen" dann findest Du Deine Dateien im Autodownload-Ordner.
Ich werde das mal prüfen (nachdem ich den Magnetlink repariert habe) zeigt er mir bei meiner 50mbit Flatrate eine Downloadzeit von 5 Stunden an. (Das ist an einem Sonntag soweit normal!) Das siehst Du beim Download im Reiter "Transfer" oben bei "Geschätzte Dauer". Hinzu kommt noch die nötiger Zeit zum prüfen/reparieren und entpacken!

Informationen über meine Test-Umgebungen <--- im Beitrag #4, auch mit den getesteten Betriebssystemen
In meinen Nachrichten-Quellen befinden sich (fast) immer weiterführende Links, Bilderstrecken und Videos!
Weitere Meldungen aus dem IT-Bereich findet Ihr unter heise.de und winfuture.de
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


mfG --pc-chaot--
babadjun
#6 Geschrieben : Sonntag, 6. Januar 2019 13:13:13
Rang: Ist neu hier

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 05.10.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Deutschland
Hallo,
ich hatte viel Geduld und Zeit; am Freitag um 12 Uhr habe ich mit dem download begonnen ( Energieoptionen so eingestellt, dass der PC nicht in Ruhestand gehen konnte) und um Mitternacht waren noch 10 GB zu holen, ich habe es laufen lassen und bin dann schlafen gegangen und um 5 Uhr schaute ich nach und es war alles fertig, also 0 kb/s stand unten rechts. Warum war der Download nicht komplett? Den Rest kennst Du ja. Ich muss also alles noch mal machen?
Gruß
babadjun
pc-chaot
#7 Geschrieben : Sonntag, 6. Januar 2019 13:19:32
Rang: Administration


Gruppe: Moderator, Tester, Administrators, Registered

Mitglied seit: 23.01.2010
Beiträge: 13.556
Wohnort: zu hause
babadjun schrieb:
Hallo,
Ich muss also alles noch mal machen?
Gruß
babadjun

nein! (Siehe letzten Beitrag von mir)
Ich lade das gerade (schau bitte in Dein Postfach)
NACH dem Download beginnt der Überprüfungs und Reparatur-Prozess, ERST DANACH wird entpackt. Und das kann bei einer so großen Filegruppe eben dauern. Den Fortschritt siehst Du immer im Fenster "Transfer".
Und, bitte beachten:
Du brauchst mind. 2 x soviel Speicherplatz, wie die Filegruppe groß ist, also sag ich mal ca. 100GB.
Und, am Wochenende und in der Woche nach 18 Uhr kann sich die Downloadzeit durchaus mal verdoppeln. Das liegt nicht an Dreamload, sondern an den Internet-Providern. DAZU kommt dann noch die Zeit zum prüfen/reparieren UND entpacken (bei der Größe Deiner Filegruppe) also ca. plus 3 Stunden.
DANACH siehst Du das Ergebnis im "Autodownload"-Ordner und kannst es von dort installieren.
Vor allem:
NICHT in den Prozess eingreifen!

Was ich nicht verstehe:
Du bist seit 2010 bei Dreamload und kennst immer noch nicht den Ablauf?

Informationen über meine Test-Umgebungen <--- im Beitrag #4, auch mit den getesteten Betriebssystemen
In meinen Nachrichten-Quellen befinden sich (fast) immer weiterführende Links, Bilderstrecken und Videos!
Weitere Meldungen aus dem IT-Bereich findet Ihr unter heise.de und winfuture.de
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


mfG --pc-chaot--
pc-chaot
#8 Geschrieben : Sonntag, 6. Januar 2019 17:53:21
Rang: Administration


Gruppe: Moderator, Tester, Administrators, Registered

Mitglied seit: 23.01.2010
Beiträge: 13.556
Wohnort: zu hause
...und der Client läd und läd...bin derzeit bei 64%.....Ich melde mich wieder, wenns geschafft ist.
Das liegt daran, daß ich heute nur zwischen 2 und 15Mbit bekomme.....Fluchen

Informationen über meine Test-Umgebungen <--- im Beitrag #4, auch mit den getesteten Betriebssystemen
In meinen Nachrichten-Quellen befinden sich (fast) immer weiterführende Links, Bilderstrecken und Videos!
Weitere Meldungen aus dem IT-Bereich findet Ihr unter heise.de und winfuture.de
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


mfG --pc-chaot--
pc-chaot
#9 Geschrieben : Sonntag, 6. Januar 2019 20:52:25
Rang: Administration


Gruppe: Moderator, Tester, Administrators, Registered

Mitglied seit: 23.01.2010
Beiträge: 13.556
Wohnort: zu hause
Soo....fürs Protokoll:
Download: 12:34 - 19:20
Überprüfung/Reparatur: 19:20 - 20:50
Meldung: "You need 1016 more recovery blocks"
Also: ->Reparatur fehlgeschlagen,nehme meinen _Rat (PN-Antwort) und melde das.
Die Filegruppe ist ja auch schon 663 Tage alt.

Informationen über meine Test-Umgebungen <--- im Beitrag #4, auch mit den getesteten Betriebssystemen
In meinen Nachrichten-Quellen befinden sich (fast) immer weiterführende Links, Bilderstrecken und Videos!
Weitere Meldungen aus dem IT-Bereich findet Ihr unter heise.de und winfuture.de
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


mfG --pc-chaot--
babadjun
#10 Geschrieben : Montag, 7. Januar 2019 15:52:23
Rang: Ist neu hier

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 05.10.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Deutschland
Hallo pc-chaot,
alle Achtung für Deine Geduld und die viele Arbeit.
mfG
babadjun
pc-chaot
#11 Geschrieben : Montag, 7. Januar 2019 16:26:21
Rang: Administration


Gruppe: Moderator, Tester, Administrators, Registered

Mitglied seit: 23.01.2010
Beiträge: 13.556
Wohnort: zu hause
Keine Ursache!

Dafür sitz ich ja hier (testen).

Nochmal fürs Protokoll, ich habe die Filegruppe heute nochmals manuell gescannt:
Anzahl der Dateien (ohne Reparaturfiles): 465
Gesamtgröße der Dateien: 48.726.237.956 Bytes
Vollständige Dateien: 337
Beschädigte Dateien: 128
Fehlende Dateien: 0
Fehlende Reparaturblöcke: 1008

Damit ist die Filegruppe nicht zu reparieren. Ich habe das auch dem Support so gemeldet, sobald Du Dich dort meldest, wirst Du wohl eine Gutschrift bekommen. Die Filegruppe wird dann aus unserem Angebot entfernt.

Informationen über meine Test-Umgebungen <--- im Beitrag #4, auch mit den getesteten Betriebssystemen
In meinen Nachrichten-Quellen befinden sich (fast) immer weiterführende Links, Bilderstrecken und Videos!
Weitere Meldungen aus dem IT-Bereich findet Ihr unter heise.de und winfuture.de
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


mfG --pc-chaot--
babadjun
#12 Geschrieben : Montag, 7. Januar 2019 17:52:43
Rang: Ist neu hier

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 05.10.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Deutschland
Hallo pc-chaot,
ok. Ich werde jetzt die nächste Filegruppe downloaden und dabei habe ich ein neues Problem.
Ich habe seit gestern einen neuen von mir zusammen gesetzten PC, den ich nur zum Fliegen und DVB benützte.
Jetzt wird im Dreamload mein Guthaben nicht angezeigt!! Obwohl ich normal angemeldet bin.
Gruß
babadjun
pc-chaot
#13 Geschrieben : Montag, 7. Januar 2019 22:05:59
Rang: Administration


Gruppe: Moderator, Tester, Administrators, Registered

Mitglied seit: 23.01.2010
Beiträge: 13.556
Wohnort: zu hause
Die einfachste Sache der Dreamload-Welt.
Unter Programme/Optionen in der Systemsteuerung das Net-Framework 3.5 aktivieren!

Informationen über meine Test-Umgebungen <--- im Beitrag #4, auch mit den getesteten Betriebssystemen
In meinen Nachrichten-Quellen befinden sich (fast) immer weiterführende Links, Bilderstrecken und Videos!
Weitere Meldungen aus dem IT-Bereich findet Ihr unter heise.de und winfuture.de
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


mfG --pc-chaot--
babadjun
#14 Geschrieben : Dienstag, 8. Januar 2019 10:21:27
Rang: Ist neu hier

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 05.10.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Deutschland
Hallo,
danke es geht wieder.
Meine Frau hat schon mit mir geschimpft und gesagt: " Du läßt nach"; mit bald 84 Jahren kann man etwas nachlassen, aber ich lasse nicht locker, ich habe ja schließlich Dich als Stütze.
Ich hbe nun angefangen die 26,9 GB Filegruppe downzuloaden, für den Fall, dass es wieder in die Nacht hereingeht, sollte ich lieber nicht bei Einstellungen-> Erweiterte Einstellungen -> Diverse den Haken bei " Nach Download automatisch entpacken" wegmachen?
An diesem PC habe ich jetzt die 7-Zip 18.01 (x64) oder soll ich lieber meine Testversion von WinRAR aufspielen?
Gruß
babadjun
pc-chaot
#15 Geschrieben : Dienstag, 8. Januar 2019 10:36:08
Rang: Administration


Gruppe: Moderator, Tester, Administrators, Registered

Mitglied seit: 23.01.2010
Beiträge: 13.556
Wohnort: zu hause
Moinmoin, nein!
Nichts in den Einstellungen verändern!
Warten, bis im Transfer-Fenster eine Meldung erscheint wie "erfolgreich geladen"
Dann liegt Dein Download entpackt im Autodownloadordner.
Oder es kommt die Meldung "we needs xxx recoveryblocks more" dann ist nicht zu retten mehr.
Ein Entpack-Programm brauchst Du bei Dreamload-Nutzung nicht extra, der Client macht alles wie von selbst.

Informationen über meine Test-Umgebungen <--- im Beitrag #4, auch mit den getesteten Betriebssystemen
In meinen Nachrichten-Quellen befinden sich (fast) immer weiterführende Links, Bilderstrecken und Videos!
Weitere Meldungen aus dem IT-Bereich findet Ihr unter heise.de und winfuture.de
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


mfG --pc-chaot--
babadjun
#16 Geschrieben : Dienstag, 8. Januar 2019 18:58:01
Rang: Ist neu hier

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 05.10.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Deutschland
Hallo,
um halbvier war der Downlad fertig und geprüft und drei sachen repariert und dann kam in Rot, dass die Entpackung nicht geklappt hat und nach einer Weile kam die Erfolgsmeldung, dass die datei im Autodownlad sei. Ich habe dann mit 7-Zip entpackt und installiert; beim Öffnen wurde gemeldet, dass openAL32.dll und tobii_stream_engine.dll fehlen, die ich dann besorgte und einfügte bzw. installierte und jetzt kommt: "tobii_reconnect" in der DLL nicht gefunden wurde. Es hängt also an einer Kleinigkeit.
Gruß
babadjun
pc-chaot
#17 Geschrieben : Dienstag, 8. Januar 2019 19:33:11
Rang: Administration


Gruppe: Moderator, Tester, Administrators, Registered

Mitglied seit: 23.01.2010
Beiträge: 13.556
Wohnort: zu hause
Sorry, aber für Artikel aus dem Usenet leistet Dreamload keinen Support, wir ermöglichen eben nur den Zugang.
Daher kann und -darf- ich ab hier nicht mehr weiterhelfen, sorry!

Aber, einen Tipp habe ich noch:
Schau mal in den Downloadordner, wo die Archivteile liegen.

Die haben ALLE (bis auf die letzte) eine einheitliche Größe.
Wenn nun eine zb. xyz009.rar statt 50 MB nur 49 MB hat, dann kannst Du mit Doppel-Klick auf den Titel im Client den "Explorer" öffnen,(Manchmal sind die Titel doppelt gelistet, was Du schon heruntergeladen hast, ist grün markiert) Du wählst die einezelne rar Datei aus und lädst sie mit Rechtsklick "Datei downloaden" noch einmal herunter und ersetzt die fehlerhafte. Dann einfach (wenn Du das Passwort hast bzw. wenn keins erforderlich ist) nochmal alles entpacken.
Das funktioniert allerdings nur, wenn die Datei im Usenet vollständig ist und es zu einer Störung beim Download kam oder wenn die Datei beim gleichen Titel aus einer anderen Newsgroup vollständig ist.

Informationen über meine Test-Umgebungen <--- im Beitrag #4, auch mit den getesteten Betriebssystemen
In meinen Nachrichten-Quellen befinden sich (fast) immer weiterführende Links, Bilderstrecken und Videos!
Weitere Meldungen aus dem IT-Bereich findet Ihr unter heise.de und winfuture.de
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


mfG --pc-chaot--
babadjun
#18 Geschrieben : Donnerstag, 10. Januar 2019 12:01:02
Rang: Ist neu hier

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 05.10.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Deutschland
Hallo,
nun habe ich die 32,9 GB Filegruppe genommen und diesmal ist alles glatt gegangen dank Deiner Hinweise und Ratschläge. Ich danke Dir ganz herzlich und hoffe sehr, dass ich Dir nicht zu sehr auf den Wecker gagangen bin.
Support war auch sehr großzügig und hat mir 90 GB gutgeschrieben, auch hierfür danke ich Dir. Na dann bis demnächst, vielleicht.
Gruß
babadjun
babadjun
#19 Geschrieben : Donnerstag, 17. Januar 2019 20:35:34
Rang: Ist neu hier

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 05.10.2010
Beiträge: 22
Wohnort: Deutschland
Hallo pc-chaot,
die besagte Software ist nicht installiert, man kann aber sie starten und benützen. Es ist aber nicht möglich wichtige Updates, die die weiterentwicklung der Software beinhalten, zu installieren.
Gibt es eine Möglichkeit die Updates zu installieren?
Gruß
babadjun
pc-chaot
#20 Geschrieben : Donnerstag, 17. Januar 2019 21:07:10
Rang: Administration


Gruppe: Moderator, Tester, Administrators, Registered

Mitglied seit: 23.01.2010
Beiträge: 13.556
Wohnort: zu hause
pc-chaot schrieb:

Sorry, aber für Artikel aus dem Usenet leistet Dreamload keinen Support, wir ermöglichen eben nur den Zugang.
Daher kann und -darf- ich ab hier nicht mehr weiterhelfen, sorry!


ERGÄNZUNG:
Ich habe Dir das in einer PN erklärt, schau mal in Dein Postfach hier.

Informationen über meine Test-Umgebungen <--- im Beitrag #4, auch mit den getesteten Betriebssystemen
In meinen Nachrichten-Quellen befinden sich (fast) immer weiterführende Links, Bilderstrecken und Videos!
Weitere Meldungen aus dem IT-Bereich findet Ihr unter heise.de und winfuture.de
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


mfG --pc-chaot--
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest (2)
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

YAFPro Theme Created by Jaben Cargman (Tiny Gecko)
Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,128 Sekunden generiert.