YetAnotherForum
Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Betrügerische Email nicht beachten!
pc-chaot
#1 Geschrieben : Sonntag, 15. Juli 2018 12:48:28
Rang: Administration


Gruppe: Moderator, Tester, Administrators, Registered

Mitglied seit: 23.01.2010
Beiträge: 11.158
Wohnort: zu hause
Moinmoin,
wir haben von einem User einen Hinweis bekommen, daß er eine betrügerische Email erhalten hat:

" Hallo ******, es steht einen Betrag in Höhe von 25€ offen. Bitte lassen Sie in den nächsten Tagen einen 25€ Paysafecard Code an dreamload-angebot@hotmail.com zukommen. Sollten Sie den Betrag nicht begleichen, wird Ihr Zugang deaktiviert. Bitte beachten Sie auch das Nachträglich Gutgeschriebene WM-Aktionsvolumen mit verfällt. Ihr Dreamload-Team"

Ich vermute das es sich hier um einen Betrugsfall handelt. Ich bitte um Überprüfung und Rückmeldung. Mein Konto kann nicht deaktiviert werden, da ich ja erst kürzlich ein neues Volumenpaket gebucht habe. Vielen Dank "

Dazu vom Team der Hinweis:

"dass bitte keiner einen PSC Code an eine hotmail oder ähnliches senden soll! Das ist schlicht und ergreifend ein Betrüger! Wir machen das ab und an, dass jemand einen Code schicken kann für Guthaben – aber der geht nur an die dreamload.at Adresse und niemals an eine Freemail adresse! …"

Also bitte derartige Mails unbeachtet lassen, es handelt sich um einen Betrüger!


Informationen über meine Test-Umgebungen <--- im Beitrag #4, auch mit den getesteten Betriebssystemen
In meinen Nachrichten-Quellen befinden sich (fast) immer weiterführende Links, Bilderstrecken und Videos!
Weitere Meldungen aus dem IT-Bereich findet Ihr unter heise.de und winfuture.de
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


mfG --pc-chaot--
Oma sheriff
#2 Geschrieben : Freitag, 20. Juli 2018 10:51:42
Rang: Ist neu hier

Gruppe: Registered

Mitglied seit: 15.03.2012
Beiträge: 4
wie konnte der betrüger emailadresse und einen dreamload-acc denn zusammenführen!!!!
verwirrt verwirrt verwirrt
pc-chaot
#3 Geschrieben : Freitag, 20. Juli 2018 12:59:47
Rang: Administration


Gruppe: Moderator, Tester, Administrators, Registered

Mitglied seit: 23.01.2010
Beiträge: 11.158
Wohnort: zu hause
Moinmoin,
sorry für die späte Antwort, aber ich habe Deine Frage zusammen mit der Frage, ob die User-DB gehackt worden ist, weitergeleitet und vom Team diese Antwort erhalten:

"Nein. Es wurde keine DB gehackt. Zumindest habe ich nichts dergleichen gesehen. Sie ist auch nicht von außen erreichbar und unsere System sind gegen Zugriff von außen geschützt. Die DB selber ist obendrein verschlüsselt. Da ich von keinem weiteren Fall gehört habe, glaube ich eher an einen Hack des Emailkontos.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Dreamload-Support-Team
"

Informationen über meine Test-Umgebungen <--- im Beitrag #4, auch mit den getesteten Betriebssystemen
In meinen Nachrichten-Quellen befinden sich (fast) immer weiterführende Links, Bilderstrecken und Videos!
Weitere Meldungen aus dem IT-Bereich findet Ihr unter heise.de und winfuture.de
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


mfG --pc-chaot--
Statler
#4 Geschrieben : Freitag, 20. Juli 2018 15:13:05
Rang: Ist neu hier


Gruppe: Registered

Mitglied seit: 08.12.2010
Beiträge: 6
huhu,
Dann sollte der betroffene aber mal schleunigst das email-passwort ändern und nicht die email nur ignorieren
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.

YAFPro Theme Created by Jaben Cargman (Tiny Gecko)
Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,054 Sekunden generiert.